0%

Wir achten genau darauf, wo die Saaten und Kerne, die wir in unserer Ölmühle verarbeiten, herkommen: BIOLAND-Landwirt Torsten Kück zum Beispiel baut für uns Raps, Lein und Leindotter an; für 2021 starten wir gemeinsam mit Herrn Kück einen ersten Versuch für Sonnenblume.

 

 

Bei unserem Raps handelt es sich vornehmlich um Winterraps; das heißt, er wird im Herbst ausgesät und im Sommer geerntet. Natürlich verzichtet der Bio-Landwirt auf den Einsatz von Pestiziden – gut für die Natur und unsere Gesundheit, allerdings steigt so auch das Risiko von Schädlingsbefall. Aus diesem Grund ist im letzten Jahr die Raps-Ernte leider komplett ausgefallen… Natur ist eben Natur! Zum Glück haben wir ebenso tollen Ersatz von BIOLAND-Landwirt Kevin Faust erhalten.

 

 

Dieses Jahr wächst der Raps bisher gut auf den Feldern von Torsten Kück. Wir müssen nun alle die Daumen drücken, dass das auch so bleibt und wir den frischen BIOLAND-Raps anschließend zu feinstem Öl pressen können.