0%

Wir haben gute Nachrichten: Nachdem die Rapsernte bei unserem BIOLAND-Partner und Landwirt Torsten Kück in den letzten beiden Jahren einem kleinen Käfer namens Stängelrüssler zum Opfer gefallen ist, dürfen wir uns dieses Jahr über eine reiche Ernte freuen! Im Herbst wurde der sogenannte Winterraps am Rande des Sauerlandes ausgesät, nun konnte geerntet werden.

 

 

Insgesamt haben die Rapsfelder von Torsten Kück ca. zwanzig Tonnen Saat in bester Bio-Qualität ergeben. Jetzt machen wir uns an die Arbeit: In unserer Ölmühle wird die ungeschälte Rapssaat schonend kaltgepresst, um reines, natives Öl in bester Qualität und mit allen wertvollen Inhaltsstoffen zu erhalten. Es ist mild und nussig-fein im Geschmack sowie hoch erhitzbar.

 

 

Für alle, die es noch geschmacksintensiver wünschen, gibt es unser kalt gepresstes Bio-Rapsöl übrigens auch aus zuvor schonend gerösteter Saat. Dieses Feinschmecker-Öl gilt besonders in Frankreich als Delikatesse; es hat einen röstig-nussigen Geschmack, ist ebenfalls hoch erhitzbar und eignet sich zum Braten und Dünsten sowie für Salate, Marinaden und Dips. Probieren Sie es aus – Sie werden den Unterschied schmecken!